Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft

Wir über uns

Die Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW), gegründet am 10. Februar 1951, umfasst zurzeit mehr als 1.800 ordentliche Mitglieder. Der Satzung folgend sind dies Personen, die lehrend oder forschend politikwissenschaftlich tätig sind. Darüber hinaus wird die Tätigkeit der DVPW durch eine Reihe von fördernden Mitgliedern unterstützt.

mehr

Aktuelles

Unter dem Titel „Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre“ findet vom 12. bis 14.12.2019 die erste DVPW-Thementagung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt.
Am 22.11.2019 feierte die International Political Science Association (IPSA) an ihrem Gründungsort den 70. Geburtstag. Die IPSA wurde 1949 durch vier nationale Politikwissenschaftsverbände (Frankreich, Indien, Kanada und die USA) in Paris gegründet. Heute sind 58 Fachverbände Mitglied in der IPSA. Anlässlich des Jahrestages fand in der Sorbonne ein Festakt statt, bei dem die frühere chilenische Präsidentin und heutige UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, die Festrede hielt.
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat die vorläufigen Ergebnisse der Fachkollegienwahl mitgeteilt. In das Fachkollegium „111-04 Politikwissenschaft“ sind Thorsten Bonacker, Anna Geis, André Kaiser, Frank Nullmeier sowie Sigrid Roßteutscher gewählt worden.
Zum 1.1.2020 wird Prof. Dr. Eric Linhart neuer Chefredakteur der PVS / GPSQ. Eric Linhart hat seit 2015 die Professur „Politische Systeme“ am Institut für Politikwissenschaft der TU Chemnitz inne. Als Chefredakteur möchte er ...
Die Kassandrarufe in den Kommentarspalten sind unüberhörbar. Zwei Wochen vor den Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen dominieren Prognosen über das potenziell hohe Abschneiden der AfD. Aus politikwissenschaftlicher Sicht bietet sich die Möglichkeit für einen Perspektivwechsel und die fundierte Einordnung der Ergebnisse.
weitere Meldungen

Termine

Aktuelle Stellenangebote

PhD Research Fellow in Political Science

Universitetet i Agder/University of Agder, Department of Political Science and Management, Kristiansand

mehr

Postdoctoral Fellowships (full-time, salary scale E13 TV-L)

Universität Konstanz, Exzellenzcluster "The Politics of Inequality“, Konstanz

mehr

Postdoctoral position (60-70%)

University of Zurich, Department of Political Science, Zürich

mehr

Post-doctoral fellowship in international relations

John G. Tower Center for Public Policy and International Affairs at Southern Methodist University (SMU), Dallas

mehr

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L) als Post-Doc-Stelle

Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften am Institut für Soziologie, Professur mit dem Schwerpunkt Migration und Teilhabe, Duisburg

mehr

Tenure Track Professur in Science, Technology & Society Studies

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Department of Science, Technology & Society Studies (Faculty of Interdisciplinary Studies), Klagenfurt

mehr

5 Doctoral Researcher Positions

Research Training Group 2458 "The Dynamics of Demography, Democratic Processes and Public Policy" (DYNAMICS), Berlin

mehr

PostDoc (m/w/d) (100%), Entgeltgruppe TV-H 13, für die Dauer von drei Jahren (Befristung nach WissZVG)

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main

mehr

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in als Doktorand/in (m/w/d) in Teilzeit (65%), Entgeltgruppe 13 TV-H, für die Dauer von 3 Jahren

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main

mehr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Universität Rostock, DFG-Graduiertenkolleg GRK 1887 "Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten", Rostock

mehr

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Kontaktaufnahme