Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 09.02.2024

Bibliotheksreferendar/in (m/w/d) mit Fachrichtung Rechts-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften

Justus-Liebig-Universität, Gießen

Bewerbungsfrist: 15.03.2024

Beginn: 01.10.2024

weitere Informationen

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Rechtswissenschaft (präferiert), Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
  • Sehr gute Kenntnisse aktueller IT-bezogener Entwicklungen im Informationssektor, insbesondere im Bereich der forschungsunterstützenden Dienstleistungen
  • Vertrautheit mit dem Berufsbild von wissenschaftlichen Bibliothekar/innen, Kenntnisse der Aufgaben wissenschaftlicher Bibliotheken und Interesse an einer zukunftsfähigen Weiterentwicklung
  • Medienkompetenz, Dienstleistungsorientierung und eine selbständige Arbeitsweise sowie ein inter­disziplinärer fachlicher Horizont
  • Erfüllung der Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis nach dem Hessischen Be­amtengesetz und der Hessischen Laufbahnverordnung in der derzeit gültigen Fassung (u.a. Höchstalter von 40 Jahren am Tag der Einstellung)

Unser Angebot an Sie

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Hohe Ausbildungsqualität, welche Sie sehr gut auf künftige Fach- und Führungsaufgaben in wissenschaftlichen Bibliotheken vorbereitet
  • Lukrative Vergütung nach dem Hessischen Besoldungsgesetz (HBesG)
  • Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (LandesTicket Hessen)
  • Attraktive Zusatzangebote (Fortbildungsprogramm, Gesundheits- und Sportkurse, Cafeterien/ Mensen, betriebliche Altersvorsorge, Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung)
  • Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Zertifikat „audit familiengerechte hochschule“)

 

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Verena Grunewald telefonisch (0641/99-14500) oder per E-Mail (verena.grunewaldbibsys.uni-giessende) gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich über unser Onlineformular bis zum 15.03.2024 unter Angabe der Referenznummer 177/Z. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.