Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Transkulturell vergleichende Politische Theorie

Am 24.9.2010 wird von der DVPW-Sektion Politische Theorie und Ideengeschichte im Rahmen der Herbsttagung in Erfurt der Beschluss gefasst, der Gründung der neuen Themengruppe "Transkulturell vergleichende Politische Theorie" gemäß den Vorgaben der DVPW zuzustimmen. Damit ist der erste Schritt zur Institutionalisierung getan.

 

Ein Jahr später, am 16. und 17.9.2011, findet an der Universität Göttingen die Gründungstagung der Themengruppe statt, auf der auch die vier Sprecherinnen und Sprecher zum ersten Mal gewählt werden. Der relativ große Sprecherkreis ist dabei dem Wunsch geschuldet, sowohl unterschiedliche methodische Herangehensweisen als auch verschiedene inhaltliche und regionale Schwerpunkte fest in der Themengruppe zu verankern.

 

 

Seit ihrer Gründung führt die Themengruppe regelmäßig Tagungsveranstaltungen durch – häufig in Kooperation mit anderen Untergliederungen der DVPW. Informationen zu den vergangenen Veranstaltungen finden Sie durch Klick auf "Archiv: Workshops und Tagungen".