Aktuelles   Wir über uns   Gliederungen   Kongresse   Mitgliedschaft   Service   PVS   

Mitgliedschaft

 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft. 
Mit den in dieser Homepage zur Verfügung gestellten Informationen können Sie sich einen ersten Eindruck über unsere Aktivitäten verschaffen. Hier finden Sie einen Aufnahmeantrag (als download), den Sie, sofern Sie Mitglied werden möchten, ausdrucken und an unsere Geschäftsstelle übersenden können.Sie können diese gerne auch ausgefüllt per E-Mail verschicken.
Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft in der DVPW:
  • Abgeschlossenes politikwissenschaftliches oder fachverwandtes Studium (B.A., M.A., Diplom, Magister oder Staatsexamen)

  • Nachweis einer politikwissenschaftlichen Publikation  (Monographie oder ein Aufsatz in einem Sammelband oder einer anerkannten sozialwissenschaftlichen Zeitschrift - graue Literatur wird von Vorstand und Beirat nicht akzeptiert; hierzu zählen auch Diskussionspapiere sozialwissenschaftlicher Institute)
Ohne entsprechenden Nachweis muss der Vorstand Ihren Aufnahmeantrag leider ablehnen. In diesem Fall können Sie aber unseren Mitgliederservice - ohne Mitglied zu sein - zwei Jahre lang zum Preis von 30,00 Euro/Jahr testen (s. hierzu die Informationen auf dieser Homepage).
 
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt laut Beschluss der Mitgliederversammlung vom 26. September 2012 für Mitglieder mit zeitlich unbefristeten Verträgen 95,00 Euro und für solche mit Zeitverträgen 60,00 Euro. Diesen Beitrag können Sie auch steuerlich geltend machen, d.h. auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu. 
Da der Vorstand letztlich über die Aufnahme befinden und dieser nur zweimal jährlich tagt, ist es möglich, dass die formale Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft erst nach einiger Zeit erfolgt.
 
Als Mitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen zur Arbeit der Vereinigung per E-Mail. Möchten Sie in bestimmten Sektionen, Arbeitskreisen Landes- oder Themengruppen mitarbeiten, so nehmen Sie bitte Kontakt mit den jeweiligen SprecherInnen, deren Adressen Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier finden, auf.
 
Im übrigen können DVPW-Mitglieder die "Politische Vierteljahresschrift" (PVS), das wissenschaftliche Organ der Vereinigung, beim Nomos-Verlag verbilligt beziehen. Sofern Sie die PVS abonnieren möchten, übersenden Sie uns bitte gleichzeitig mit Ihrem Aufnahmeantrag das Bestellformular für die PVS. Wir werden dieses gleich nach Ihrer formalen Aufnahme an den Nomos-Verlag weiterleiten und dafür Sorge tragen, dass Sie den Mitgliederrabatt erhalten.