Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
09.02.2022

Wir wollen mehr Open Access wagen! Wege, Modelle und Services für die Politikwissenschaft. Ein Workshop des FID Politikwissenschaft - Pollux gemeinsam mit open-access.network

Wir möchten Sie herzlich einladen zur Teilnahme an unserem Online-Workshop "Wir wollen mehr Open Access wagen! Wege, Modelle und Services für die Politikwissenschaft", der am 9. Februar 2022 von 10:00 bis 15:00 Uhr via Zoom stattfindet. Veranstaltet wird der Workshop vom Fachinformationsdienst Politikwissenschaft - Pollux und dem BMBF-geförderten Projekt open-access.network.

Ob Aufsatz, Buchpublikation oder die Veröffentlichung einer Dissertation - die Möglichkeiten im Open Access zu publizieren sind so breit aufgestellt wie die Politikwissenschaft selbst. Der Workshop soll darüber informieren, welche Wege es gibt, die eigenen Publikationen in den Open Access zu überführen bzw. diese barriere-, kostenfrei und rechtssicher online zur Verfügung zu stellen. 

Was bedeutet es, ob als Professor*in oder Nachwuchswissenschaftler*in, im Open Access zu publizieren? Welche Beispiele und Angebote bieten Orientierungspunkte? Welche Bedarfe, Vorbehalte und Wünsche der Unterstützung gibt es?

Gemeinsam blicken wir auf die Wege des Publizierens, die Chancen, aber auch die Herausforderungen des Publikationsprozesses. In zwei thematischen Blöcken möchten wir eine Möglichkeit zum Austausch für Wissenschaftler*innen und wissenschaftlich Publizierende in der Politikwissenschaft bieten. Jun.-Prof. Arndt Leininger, Ph.D. (Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden, TU Chemnitz) und Dr. Philipp Schulz (Institut für Interkulturelle und Internationale Studien der Universität Bremen) gewähren Einblicke in Ihre Erfahrungen mit dem Thema Open Access. Praktische Umsetzbarkeit und Unterstützungsangebote werden vorgestellt sowie die Gelegenheit zum Netzwerkaufbau geboten.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Wissenschaftler*innen und Publizierende der Politikwissenschaft. Vorerfahrungen im Bereich Open Access sind nicht erforderlich.

Agenda 

  • 9:45-10:00 Ankommen
  • 10:00-10:20 Begrüßung & Warm-Up
  • 10:20-10:30 Einführende Impulse
  • 10:30-11:10 Open Access - Erfahrungsberichte
    (Arndt Leininger, TU Chemnitz & Philipp Schulz, Uni Bremen)
  • 11:10-11:30 Peer-to-Peer-Austausch
  • 11:30-12:00 Alles was Recht ist
    (Thomas Hartmann, FIZ Karlsruhe)
  • 12:00-12:45 Pause
  • 12:45-13:30 Open-Access-Publizieren - Wo & Wie?
    (Agathe Gebert, SSOAR & Stefanie Hanneken, transcript Open Library PoWi & Kurt Salentin, IJCV)
  • 13:30-13:50 Ask the expert - Publikationswege
  • 13:50-14:05 Bewegte Pause mit Noemi
  • 14:05-14:15 Ein Blick zurück
  • 14:15-14:45 Bring your own problem
  • 14:45-15:00 Wrap-Up & Feedback

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung wird online in Zoom (bereitgestellt durch die Universität Bremen) stattfinden. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung via E-mail.

Hier geht es zur Anmeldung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.