Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 22.11.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Postdoc) (E 13 TV-L)

Westfälische Wilhelms-Universität, Münster

Bewerbungsfrist: 31.12.2022

Beginn: 01.04.2023

weitere Informationen

Am Institut für Politikwissenschaft der WWU sind vorbehaltlich der endgültigen Mittelzuweisung durch die Europäische Union zum 01.04.2023 zwei Stellen im Rahmen des Projektes INCITE-DEM zu besetzen. Angeboten werden zwei bis 28.02.2026 befristete Stellen mit jeweils 100 % der wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 39 Stunden und 50 Minuten). Es besteht keine Lehrverpflichtung, die Möglichkeit zur eigenständigen Lehre ist gegeben. Die Stellen bieten die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit.

 

Ihre Aufgaben:
Forschungstätigkeit im Rahmen des Projektes INCITE-DEM, darunter

  • Mitarbeit in den relevanten Arbeitspaketen
  • Kollaboration und Austausch im Rahmen des internationalen Projektverbunds
  • Publikationen in internationalen Zeitschriften
  • Mitwirkung an Aktivitäten des Forschungstransfers
  • Für Stelle 1:
  • Insbesondere qualitative Analyse des State of the Art in der Demokratieforschung,auch im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen (Digitalisierung/social media,Polarisierung, …)
  • Durchführung von deliberativen Beteiligungsverfahren
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Politik
  • Für Stelle 2:
  • Insbesondere Erstellung eigener Umfragen inklusive experimenteller Module(Conjoint Analysis, Vignettenexperimente)
  • quantitative Analyse von Primär- und Sekundärdaten
 

Unsere Erwartungen:

  • Hochschulabschluss in Politikwissenschaft oder einer thematisch verwandtensozialwissenschaftlichen Disziplin (Soziologie, Kommunikationswissenschaft, Psychologie etc.)
  • Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossene Promotion in Politikwissenschaft odereiner thematisch verwandten sozialwissenschaftlichen Disziplin (Soziologie,Kommunikationswissenschaft, Psychologie etc.)
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit und hohe Selbstständigkeit bei derAufgabenbearbeitung
  • Für Stelle 1:
  • Expertise im Themenfeld Demokratie, idealer Weise auch im ThemenfeldNachhaltigkeit
  • Exzellente Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Für Stelle 2:
  • Fortgeschrittene Erfahrungen in der Erhebung und Auswertung quantitativer(Umfrage-)Daten
  • Exzellente Sprachkenntnisse in Englisch, idealerweise auch in Deutsch
 

Wünschenswert darüber hinaus sind:

  • Interesse an der Forschung zur Krise der Demokratie, zu demokratischen Innovationen sowiezu den demokratischen Herausforderungen der Nachhaltigkeitstransformation
  • Erfahrung mit der Publikation eigener Forschungsergebnisse in begutachtetenFachzeitschriften
  • Erfahrung im Management von Projekten oder mit anderen Verwaltungs- undKoordinationstätigkeiten
  • Interesse an der Kombination qualitativer und quantitativer Methodologien
  • Für Stelle 1: Expertise in der Durchführung von Beteiligungsverfahren
 

Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre elektronische Bewerbung bis zum 31.12.2022 an die


WWU Münster
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung
sustainabilityuni-muensterde


Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen in einer PDF Datei (NACHNAME_INCITE-DEM_2022.pdf) enthalten: Anschreiben mit Angaben dazu, auf welche der beiden Stellen Sie sich bewerben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie eine einschlägige Leseprobe von ca. 20-30 Seiten Länge (z. B. eine Artikel-Publikation, ein Konferenzpapier, ein Kapitel Ihrer Dissertation). Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Bernd Schlipphak (bernd.schlipphakuni-muensterde),Oliver Treib (oliver.treibuni-muensterde) oder Doris Fuchs (doris.fuchsuni-muensterde).