Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 31.10.2022

Post-Doc (m/w/d) Bereich Politische Ökonomie

Institut für Politikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Bewerbungsfrist: 11.12.2022

Beginn: 01.04.2023

weitere Informationen

Ihre Aufgaben:

  • Sie forschen eigenständig im Feld Politische Ökonomie mit Fokus auf entwickelte Industrienationen, vorzugsweise zu einem der folgenden Schwerpunkte: Wachstumsregime, Business-Government Relations, Corporate Governance, Finanzmarktregulierung, Plattformkapitalismus, Brexit, Staatsfinanzen und/oder Herausforderungen der Europäischen Währungsunion.
  • Sie halten Lehrveranstaltungen im Bereich Politische Ökonomie im Umfang von 4 SWS.
  • Sie betreuen Abschlussarbeiten, führen Prüfungen durch und wirken an deren Gestaltung mit.
  • Sie beteiligen sich an der Einwerbung von Fördermitteln und tragen zur akademischen Selbstverwaltung bei.
 

Ihr Profil:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 57 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

 

Vorausgesetzt werden

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium in Politikwissenschaft, VWL oder Soziologie
  • eine Promotion auf dem Gebiet der Politikwissenschaft, Wirtschaftssoziologie oder VWL
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Motivation zur Exzellenz in Forschung und Lehre
  • eine klare Forschungsagenda
 

Vorteilhaft sind

  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Lehrerfahrung und positive Lehrevaluationen
  • nachgewiesene Fortbildungen im Bereich Hochschuldidaktik
  • Engagement und Vernetzung in der Fachgemeinschaft
  • einschlägige Publikationen
  • Erfahrung mit der Einwerbung von Drittmitteln
 

Wir bieten Ihnen:

  • Freiraum und längerfristige Stabilität zur Weiterentwicklung Ihres Forschungsprofils
  • die Möglichkeit der Habilitation
  • vielfältige Kollaborationsmöglichkeiten
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • umfangreiche Personalentwicklungsangebote
  • Zugang zu den Leistungen des Familien-Service-Büros der JGU
  • Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet
 

Bitte bündeln Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Lehrevaluationen, 2-3 Seiten Forschungsagenda sowie eine Schriftprobe (z.B. Einleitungskapitel der Doktorarbeit oder, ggf., ein Zeitschriftenartikel) in eine einzige PDF-Datei und laden Sie diese bis zum 11.12.2022 im Bewerbungsportal hoch.

 

Ausschreibung in Englisch