Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 12.04.2018

Professur (W2) "Sozialpolitik"

Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences, Düsseldorf

Bewerbungsfrist: 10.05.2018

weitere Informationen

An der Hochschule Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachfolgende W2-Professurunbefristet mit dem folgenden Lehr- und Forschungsgebiet zu besetzen:

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
 

Professur "Sozialpolitik"

Kennziffer: SK/2-18

Ihre Aufgaben

  • Übernahme von Lehrangeboten im Themenfeld Sozialpolitik insbesondere im Bachelorstudiengang "Sozialarbeit/Sozialpädagogik" sowie im Masterstudiengang "Empowerment Studies"
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen im Bereich Forschungsmethoden in den Bachelorstudiengängen "Sozialarbeit/Sozialpädagogik" sowie "Pädagogik der Kindheit und Familienbildung"
  • Mitwirkung in der wissenschaftlichen Weiterbildung ist erwünscht

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium sowie eine herausragende Promotion in Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft oder Volkswirtschaftslehre/Politische Ökonomie/Sozialökonomie
  • Nachweis einschlägiger Erfahrungen in der Berufs- oder Forschungspraxis bezogen auf eine theoretische oder anwendungsorientierte Beschäftigung mit sozialpolitischen Fragestellungen in mindestens zwei der folgenden Bereiche:
    • Globalisierung und/oder veränderte Arbeitswelten
    • Armut auch unter den Bedingungen der Globalisierung
    • Sozialpolitik und Politikfeldanalyse
    • Sozialpolitik und Sorge- sowie Reproduktionsarbeit
  • Fachbezogene Kenntnisse im Bereich Gender und Diversity sind wünschenswert

Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Ebenso wird die Bereitschaft und Befähigung erwartet, die weitere Internationalisierung der Hochschule Düsseldorf durch englischsprachige Veranstaltungen zu unterstützen und aktiv die Entwicklung und Stärkung des Forschungsprofils und damit verbundene Drittmitteleinwerbungen zu verstärken. Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hs-duesseldorf.de/stellenBitte bewerben Sie sich online!

Über die HSD
Die HSD ist eine praxisorientierte, internationale Hochschule mit einem breiten Spektrum an Fachbereichen im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Wir bilden in den Fachbereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften mehr als 10.000 Studierende aus und bieten fünf verschiedene kaufmännische und technische Berufsausbildungen an. Wir sind kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für weltweite Kooperationen und mit Unternehmen und Institutionen vielfältig vernetzt.

Arbeiten an der HSD
Wir ermöglichen unseren etwa 700 Beschäftigten hervorragende Qualifizierungsmöglichkeiten. Da uns eine gute und gesunde Arbeitskultur wichtig ist, gibt es an der HSD zahlreiche Angebote zur Gestaltung von Zusammenarbeit und Führung sowie im Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus unterstützen wir als familiengerechte Hochschule die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Unser zentral gelegener Campus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Firmenticket optimal zu erreichen. Zudem bieten wir als Einrichtung des öffentlichen Dienstes ein transparentes Vergütungssystem. www.hs-duesseldorf.de/karriere

Jetzt online bewerben

Bewerbungsfrist 10.05.2018

Weitere Informationen:

Beata Lis
Tel. 0211/4351-8337
www.hs-duesseldorf.de/stellen