Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 10.01.2020

Professur (W2) für "Politische Theorie"

Institut für Politikwissenschaft der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Bewerbungsfrist: 06.02.2020

Beginn: 01.10.2020

weitere Informationen

Im Institut für Politikwissenschaft der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen ist zum 1. Oktober 2020 folgende Stelle zu besetzen:

Universitätsprofessur für „Politische Theorie“ (Bes.-Gr. W 2 LBesO W)

 

Gesucht wird eine exzellente, international ausgewiesene Politikwissen-schaftlerin bzw. ein exzellent, international ausgewiesener Politikwissen-schaftler mit dem Schwerpunkt Politische Theorie in Forschung und Lehre.

Erwartet wird die thematische Anschlussfähigkeit in der Forschung an mindestens eines der folgenden Felder: (a) Demokratie- und Herrschaftstheorien, (b) Theorien politischer Normativität, (c) Theorien der Steuerung in nationalen, inter- oder transnationalen Kontexten, (d) Theorien individuellen und kollektiven Handelns in der Politik, (e) Theorien des Politischen.

Erwartet werden Veröffentlichungen in hochrangigen, referierten Publikationsorganen sowie der ausgeschriebenen Position angemessene Erfahrungen bei der Durchführung selbst eingeworbener, kompetitiver Drittmittelprojekte, vorzugsweise DFG-geförderter Projekte.

Gesucht wird eine Person, die auch zur Einwerbung und Durchführung kooperativer Forschungsprojekte am Institut für Politikwissenschaft, an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, im interdisziplinären Profilschwerpunkt „Wandel von Gegenwartsgesellschaften“ sowie an disziplinär einschlägigen zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen unserer Universität bereit ist.

Die Universität Duisburg-Essen legt auf die Qualität der Lehre besonderen Wert. Didaktische Vorstellungen zur Lehre – auch unter Berücksichtigung des Profils der Universität Duisburg-Essen – sind darzulegen. Erwartet wird ein herausragendes Engagement in der Lehre, um der tragenden Rolle der Politischen Theorie für politikwissenschaftliche Fachkompetenz und politische Bildung in den fachwissenschaftlichen und lehramtsausbildenden Studiengängen gerecht zu werden.

Vorausgesetzt werden umfassende Lehrerfahrungen im Bereich der PolitischenTheorie. Erwünscht werden Erfahrungen in der Lehramtsausbildung und nachgewiesene Fortbildungen in der Hochschuldidaktik. Die Lehre muss von Beginn an auf Deutsch und Englisch erbracht werden können.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW.

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mit-glieder zu fördern (s. https://www.uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit Angaben zum wissenschaftlichen und beruflichen Werdegang, Liste der wissenschaft-lichen Veröffentlichungen, Zeugniskopien, Darstellung des eigenen Forschungsprofils und der sich daraus ergebenden Perspektiven an der Universität Duisburg-Essen [max. zwei A4-Seiten], Lehr-Lernkonzept unter Berücksichtigung des Profils der Universität Duisburg-Essen [max. zwei A4-Seiten], Angaben zur bisherigen Lehrtätigkeit, zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung sowie zu den eingeworbenen Drittmitteln) sind bis zum 06.02.2020 zu richten an die Dekanin der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Frau Univ.-Prof. Dr. Petra Stein, Forsthausweg 2, 47057 Duisburg. Bei Rückfragen zur Ausschreibung steht der Direktor des Instituts für Politikwissenschaft, Herr Univ.-Prof. Dr. Achim Goerres (achim.goerresuni-duede), zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Stelle, deren Einbettung in die Universität Duisburg-Essen sowie in die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften finden Sie unter http://www.uni-due.de/gesellschaftswissenschaften