Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 01.08.2019

Wiss. Mitarbeiter/-in (Nachwuchsgruppenleiter/-in) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet auf 5 Jahre Entgeltgruppe 14 TV-L FU

Freie Universität Berlin, Exzellenzcluster "Contestations of the LIberal Script (SCRIPTS)", Berlin

Bewerbungsfrist: 29.08.2019

weitere Informationen

Wiss. Mitarbeiter/-in (Nachwuchsgruppenleiter/-in) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet auf 5 Jahre Entgeltgruppe 14 TV-L FU

Kennung: 2019-Comparative Survey
Bewerbungsende: 29.08.2019

Die Freie Universität Berlin sucht für das Exzellenzcluster "Contestations of the LIberal Script (SCRIPTS)" eine/-n Nachwuchsgruppenleiter/-in (Postdoktorand/-in).

SCRIPTS untersucht die gegenwärtigen Auseinandersetzungen um das Modell der liberalen Demokratie und Marktwirtschaft aus historischer, globaler und vergleichender Perspektive. Es verbindet die in Berlin vorhandene Expertise in den Sozialwissenschaften und Regionalstudien, und arbeitet mit Forschungseinrichtungen in allen Weltregionen und Praxisinstitutionen aus Politik, Kultur und Gesellschaft zusammen [http://www.scripts-berlin.eu].

Die Hauptaufgabe der NACHWUCHSGRUPPE besteht in der Entwicklung, Umsetzung und Analyse einer komparativen Umfrage in mindestens 15 Ländern aus allen Regionen der Welt. Ziel dieser Umfrage wird es sein, festzustellen, inwiefern die liberale Ordnung von den Menschen, die in verschiedenen Ländern und Regionen der Welt leben, unterstützt oder abgelehnt wird und wie man Unterschiede zwischen und innerhalb der Länder erklären kann; die Umfrage sollte eine experimentelle Komponente beinhalten. Bewerberinnen und Bewerber sind dazu aufgefordert, eigene Ideen und Projekte mit Bezug auf die Hauptforschungsfragen des Exzellenzclusters einzubringen. Sie sollten eine Forschungsskizze für die Nachwuchsgruppe (bestehend aus einer Postdoktorandin/einem Postdoktoranden und zwei Doktorandinnen/Doktoranden) entwickeln.

Aufgabengebiet:

  • Konzeption und Leitung einer Nachwuchsgruppe zu dem oben definierten Thema
  • Betreuung von zwei Doktorandinnen/Doktoranden der Nachwuchsgruppe
  • Teilnahme an Aktivitäten des Exzellenzclusters
  • Verbreitung wissenschaftlicher Ergebnisse durch die Erstellung von Publikationen sowie die Teilnahme an Konferenzen
  • Die Möglichkeit zu unterrichten besteht, ist aber nicht gefordert.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und überdurchschnittliche Promotion im Bereich Soziologie, Politikwissenschaft oder Ökonomie mit sehr guten Kenntnissen in den quantitativen Methoden.

Erwünscht:

  • Kenntnisse der vergleichenden Umfrageforschung mit Bezug zum Themenfeld von SCRIPTS
  • Sehr gute Kenntnisse des Forschungsgebiets, mit dem sich SCRIPTS beschäftigt und relevanter Theorien
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der Koordination von Forschungsprojekten
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit, ersichtlich anhand von hervorragenden Publikationen

Weitere Informationen erteilen Jürgen Gerhards, Maccartan Humphreys, Martin Kroh, Dorothea Kübler oder Michael Zürn.
 

Weitere Informationen

Bewerbungen unter Angabe der Kennung bitte in EINER zusammenhängenden PDF-Datei, mit folgenden Komponenten: Anschreiben (max. zwei Seiten); CV mit Publikationen; zweiseitige Zusammenfassung der Dissertation; dreiseitige Projektskizze für die Forschungsgruppe; Namen und Kontaktdaten von zwei Referees bis zum 29.08.2019 per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Jürgen Gerhards: makrosozpolsoz.fu-berlinde oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Soziologie
Herrn Prof. Dr. Jürgen Gerhards
Garystr. 55
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.