Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 01.08.2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter Entgeltgruppe 13 TV-L (50 %)

Institut für Politikwissenschaft, Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Münster

Bewerbungsfrist: 20.08.2019

Beginn: 01.11.2019

weitere Informationen

Am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt „BIOCIVIS - Partizipation zur Sicherung des Nachhaltigkeitsnutzens und der gesellschaftlichen Teilhabe (in) der Bioökonomie“ vorbehaltlich der endgültigen Förderzusage ab dem 01.11.2019 befristet bis zum 31.10.2022 eine Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Entgeltgruppe 13 TV-L mit der Hälfte (50 %) der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers wird die Mitarbeit insbesondere im genannten Forschungsprojekt sowie im Team des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung gehören. Darüber hinaus bietet die Stelle die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung im Rahmen selbstbestimmter Forschung.

Gesucht werden Personen mit überdurchschnittlichem politikwissenschaftlichem Hochschulabschluss und insbesondere fundierten Kenntnissen im Bereich der Theorien und Ansätze der Nachhaltigen Entwicklung. Ausgezeichnete Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Methoden sowie der englischen Sprache werden vorausgesetzt.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte per E-Mail und in einem zusammenhängenden PDF-Dokument bis zum 20.08.2019 an Prof. Doris Fuchs, Ph.D., doris.fuchsuni-muensterde.