Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 11.07.2019

Wissenschaftliche Referenten (m/w/d) für die Durchführung interner Forschungsprojekte

Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt), München

Bewerbungsfrist: 25.07.2019

Beginn: 01.10.2019

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) ist ein neu geschaffenes Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (BAdW) in München. Es widmet sich mit einem interdisziplinär geprägten Ansatz der Wirkung der digitalen Transformation auf Wirtschaft und Gesellschaft und integriert bestehende Forschungsaktivitäten in Bayern. Das bidt soll die Gestaltungskompetenz gesellschaftlicher Akteure im Umgang mit der digitalen Transformation erhöhen und einen Beitrag zu deren erfolgreichen Bewältigung leisten. Organisatorisch ist das Institut in die Bereiche Forschung, Think Tank sowie Dialog mit Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft gegliedert.

Der Bereich Forschung ist ein Kern des Instituts. Hier werden sowohl interne Projekte zu den Themenschwerpunkten des bidt durchgeführt als auch externe Forschungsprojekte angestoßen und gesteuert. Für die Durchführung der internen Forschungsprojekte sucht das bidt zum 1. Oktober 2019 (oder früher) mehrere wissenschaftliche Referenten (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung interdisziplinärer Forschungsprojekte in den am bidt verankerten Disziplinen, insbesondere Informatik, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Philosophie,
  • Zusammenführung und Aufbereitung von Forschungsergebnissen zur digitalen Transformation in den oben genannten Fächern, insbesondere zu den Themen Digitalisierungsstrategien, Ethik in der Softwareentwicklung, digitale Ethik und Recht,
  • Vorstellung von Zwischenergebnissen bei regelmäßigen Projekttreffen und Workshops (z. B. in Form sog. "Review-Sprints"),
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen zu den Projektinhalten,
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit den externen Forschungsprojekten des bidt sowie mit den Bereichen Think Tank und Dialog,
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen wie Expertenworkshops, Konferenzen oder Dialogveranstaltungen mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft sowie
  • allgemeines Projektmanagement.


Ihr Profil:

  • Hochschulstudium in einer vom bidt abgedeckten Disziplin (Promotion ist erwünscht; in besonderen Fällen ist auch die Möglichkeit zur Promotion im Projekt gegeben),
  • tiefgehendes Verständnis der digitalen Transformation, ihrer technologischen Treiber sowie deren gesellschaftlichen und politischen Implikationen,
  • Erfahrung in der Präsentation von Forschungsergebnissen für wissenschaftliche als auch andere Zielgruppen,
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und in der Wissenschaftskommunikation,
  • Erfahrung in der Erstellung und Überwachung von Zeit- und Kostenplänen sowie des allgemeinen Projektmanagements,
  • soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit,
  • Fähigkeit zum Arbeiten in agilen Arbeitsprozessen,
  • exzellente Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und profunde Kenntnisse der englischen Sprache.


Wir bieten Ihnen:

  • Eine intellektuell anregende, selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Mitarbeit an gesellschaftlich relevanten Fragestellungen im Bereich Digitalisierung zur Beratung von Politik und Gesellschaft,
  • Zugang zu einem hochkarätigen wissenschaftlichen Umfeld,
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten,
  • eine Bezahlung nach TV-L bis zur Tarifgruppe 13.


Wir arbeiten kooperativ und legen viel Wert auf Eigeninitiative und ein wertschätzendes Miteinander.

Als Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften fördern wir aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen behinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Bewerbungen (per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.07.2019 an:

E-Mail: martina.kleinbidt.badwde
Stichwort: wiss. Referenten interne Forschungsprojekte

bidt - Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation
der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Alfons-Goppel-Straße 11
80539 München
www.bidt.digital

Bitte lesen Sie unter dem Link: https://badw.de/fileadmin/user_upload/Files/BADW/Service_und_Jobs/DSGVO_-_Informationspflichten_neu.pdf die Datenschutzhinweise nach. Mit Ihrer Online-Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme des Hinweisblattes und willigen in die Erhebung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ein.