Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 04.07.2019

Universitätsassistent/in ("post doc") am Institut für Staatswissenschaft Wien

Universität Wien, Wien

Bewerbungsfrist: 23.07.2019

Beginn: 01.10.2019

An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.800 Mitarbeiter/innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 01.10.2019 die Position einer/eines

Universitätsassistent/in ("post doc")
am Institut für Staatswissenschaft

bis 30.09.2025 zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 9787

Das Institut für Staatswissenschaft sucht eine/n Universitätsassistent/in (post doc) mit guten Kenntnissen in den Bereichen des politischen Verhaltens und der quantitativen Methoden in den Sozialwissenschaften. Die ausgeschriebene Stelle ist bei Univ.-Prof. Dr. Sylvia Kritzinger angesiedelt.

 

Dauer der Befristung: 6 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 40.0 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

  • Auf- bzw. Ausbau eines selbstständigen Forschungsprofils
  • Mitwirkung in Forschungsprojekten sowie bei wissenschaftlichen Studien
  • Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
  • Projektbeantragung und Einwerbung von Drittmitteln
  • Internationale Publikations- und Vortragstätigkeit
  • Selbstständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen
  • Studierendenbetreuung
  • Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen und in der Qualitätssicherung
  • Mitwirkung in der Institutsadministration

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Doktorat in Politikwissenschaft
  • Forschungsinteresse in politischer Meinungsbildung und Wahlverhalten
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der quantitativen Methoden und Erhebungsmethoden (STATA, R)
  • Erfahrung mit Umfragetechniken und statistischer Analyse
  • Ausgezeichnete oder sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit

Einzureichende Unterlagen:

  • Wissenschaftlicher Lebenslauf (inkl. Publikationsliste, Verzeichnis Lehrveranstaltungen, Liste Vortragstätigkeiten)
  • Motivationssschreiben
  • Beschreibung der Forschungsinteressen und Forschungspläne
  • Drei Referenzpersonen mit Kontaktadressen


Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9787, welche Sie bis zum 23.07.2019 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Barta, Julia Maria Theresia +43-1-4277-49730.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9787
E-Mail: jobcenterunivie.acat
Datenschutzerklärung des Job Centers