Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Veröffentlicht am: 22.03.2019

Professur (W2) für Politische Bildung

Philosophischen Fakultät der Universität Passau, Passau

Bewerbungsfrist: 30.04.2019

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 13.000 Studierende und über 1.100 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität bei.

An der Philosophischen Fakultät der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen:

Professur für Politische Bildung (W2)

Wir erwarten, dass Sie den Fachbereich der Politischen Bildung sowohl in schulischen (Didaktik der Sozialkunde) als auch außerschulischen Kontexten in Forschung und Lehre vertreten. Da die Professur an der Schnittstelle von Fachwissenschaft und Fachdidaktik angesiedelt ist, werden sowohl eine ausgewiesene Kompetenz in einem Teilgebiet des Faches als auch Erfahrung in der politischen Bildung im schulischen und/oder außerschulischen Kontext erwartet. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt, der an die fakultären und universitären Schwerpunktthemen anschließt, ist ausdrücklich erwünscht. Sie wirken im Lehramtsstudium Sozialkunde entsprechend der Bayerischen Lehramtsprüfungsordnung I (Grundschule, Mittelschule, Realschule, Gymnasien) mit und beteiligen sich an der Lehre in den verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen mit politikwissenschaftlichem Bezug (z. B. Governance and Public Policy – Staatswissenschaften, Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies, European Studies).

Nähere Informationen finden Sie unter
www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Publikations- und Lehrverzeichnisse, Lehrevaluierungen etc.), möglichst in elektronischer Form (in nur einer PDF-Datei), und mit dem Betreff: Politische Bildung, senden Sie bitte bis zum 30. April 2019 an den Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Passau, Herrn Professor Dr. Karsten Fitz, 94030 Passau, E-Mail: bewerbungphil.uni-passaude mit dem Betreff "Politische Bildung". Die elektronischen Bewerbungen werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise, die auf folgender Seite abrufbar sind:
http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/.