Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
Frist: 15.09.2022

CfP - Herbstforum-Promotionswerkstatt „Demokratie in Arbeit“

Am 07. November 2022 findet die Herbstforum-Promotionswerkstatt statt. Es steht in thematischem Zusammenhang mit dem diesjährigen WSI-Herbstforum am 08. November 2022. „Demokratie in Arbeit“ ist für beide Veranstaltungen der Leitgedanke: Wie wurde und wird demokratische Teilhabe im Betrieb und in der Arbeitswelt gelebt und erlebt? Welche Erfahrungen, Möglichkeiten und Anforderungen an die Mitbestimmung werden angesichts einer sich wandelnden Arbeitswelt gesehen? Auf beiden Veranstaltungen möchten wir deshalb gerne über demokratie-bezogene Erfahrungen und eine zukunftsgerichtete Demokratisierung in der Arbeitswelt nachdenken sowie die Errungenschaften und Geschichte der betrieblichen Mitbestimmung reflektieren, denn im Herbst jährt sich auch das Inkrafttreten des Betriebsverfassungsgesetzes von 1952 zum 70. Mal. Es war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, Teilhabe im betrieblichen Kontext zu ermöglichen und legte die Grundlage für die betriebliche Mitbestimmung in der damals noch jungen BRD.

 

Die Werkstatt bietet interessierten Promovierenden die Möglichkeit, in einem interdisziplinären Rahmen ihr Thema und ggf erste Ergebnisse zu präsentieren sowie in den Austausch mit erfahrenen Wissenschaftler:innen zu treten. Die Teilnehmer:innen der Werkstatt besuchen gemeinsam das WSI-Herbstforum 2022 am zweiten Tag der Werkstatt.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Promovierenden, deren Projekt in Zusammenhang mit einem der folgenden Themen oder überschneidend mit folgenden Themengebieten steht:

  1. Wandel und Gehalt des Demokratiebegriffs
  2. Demokratie in der Arbeit
  3. Arbeit an der Demokratie
 

Eine detaillierte Beschreibung der Themen finden Sie im Call angehängt und hier. Einreichungen sind bis 15.09.2022 möglich. Wir freuen uns insbesondere auch über Bewerbungen von Promovierenden in der Anfangsphase ihrer Promotion. Über eine Verbreitung und Weiterleitung freuen wir uns sehr!

 

Für Rückfragen erreichen Sie die Organisator:innen Magdalena Polloczek, Torben Schwuchow und Fardin Bayandor unter: herbstforum-werkstattboecklerde.