Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft

Mitgliedschaft

Die Sektion Politik und Geschlecht freut sich immer über neue Mitglieder!

Mitglied der Sektion können Politikwissenschaftler*innen oder Sozialwissenschaftler*innen werden, die sich für feministische Politikwissenschaft und politikwissenschaftliche Geschlechterforschung in ihrer Vielfältigkeit und Multiperspektivität interessieren, in der politischen Praxis engagiert sind oder Politikwissenschaft studieren. Die Sektion ist keiner Theorierichtung oder methodologischen Herangehensweise in der politikwissenschaftlichen Frauen- und Geschlechterforschung verpflichtet, sondern versteht sich als offene Plattform für unterschiedliche Ansätze, Forschungsfelder und Perspektiven.

Der Beitritt zur Sektion muss schriftlich beim Sprecher*innenrat angezeigt werden oder erfolgt durch Interessensbekundung auf einer Mitgliederversammlung. Eine Mitgliedschaft in der Sektion führt nicht automatisch zur Mitgliedschaft in der DVPW, die Sektion empfiehlt diese jedoch nachdrücklich.

Zum Mitgliedsantrag der DVPW

Zum Mitgliedsantrag der Sektion.

Kontakt

Die Sektion ist über die Emailadresse: PolitikUndGeschlecht[at]dvpw.de erreichbar.

Die Sektion twittert unter @DVPW_Gender